top of page

Mi., 20. März

|

Treibhaus Luzern

Mental health & Sustainability

Wissenschaft bei einer Tasse Tee? Wir finden, das passt gut zusammen! Diskutiert also gemeinsam mit Expertinnen das Thema «Nachhaltigkeit und … mentale Gesundheit?”» im Treibhaus Luzern.

Mental health & Sustainability
Mental health & Sustainability

Time & Location

20. März 2024, 18:00 – 19:30

Treibhaus Luzern, Spelteriniweg 4, 6005 Luzern, Switzerland

Guests

About the event

Was hat eigentlich Gesundheit mit Nachhaltigkeit zu tun?  Ziemlich viel: Zum Beispiel ist der Gesundheitssektor für 4,4 % der  weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich und menschengemachte  Umweltveränderungen wie eine verschlechterte Luftqualität, oder Lärm  erhöhen das Depressionsrisiko stark. Falls du noch mehr über den  Zusammenhang von mentaler Gesundheit und Nachhaltigkeit erfahren  möchtest, dann komm vorbei im Science Café im Treibhaus Luzern. Das  Konzept ist einfach: Zuerst geben uns Dr. Katharina Roser (Universität  Luzern), Health for Future Switzerland und die psychologische  Beratungsstelle (Campus Luzern) kurze Inputs mit wissenschaftlichen  Erkenntnissen zum Thema. Anschliessend haben wir Zeit für eine  gemeinsame Diskussion und Fragen. Natürlich darf bei einem Science Café  ein Tee, oder ein (alkoholfreies) Bier nicht fehlen, daher hat das  Treibhaus regulären Barbetrieb.

Dr. Katharina Roser ist Lehr- und  Forschungsbeauftrage der Fakultät für Gesundheitswissenschaften und  Medizin der Universität Luzern. Ihre Dissertation in Epidemiologie  schloss sie 2016 am Schweizerischen Tropen- und Public Health-Institut  im Forschungsprojekt «Health Effects Related to Mobile phonE use in  AdolescentS» (HERMES) ab.

Health for Future Switzerland ist seit  2019 das Schweizer Pendant zu Health for Future (H4F). H4F ist eine  globale Bewegung von Menschen aus allen Gesundheitsberufen, die sich,  inspiriert durch Fridays For Future, im Klimabereich einsetzen.

Die Psychologinnen Dr. Sibylle Matter, Yvonne Ettlin und Catherine Irniger sind das Team der psychologischen Beratungsstelle des Campus Luzern. Dort bieten sie allen Studierenden und dem  Hochschulpersonal des Campus Luzern kostenlose Beratung bei akuten  Belastungen und Problemen sowie Workshops an.

Programm

18.00-18.10: Begrüssung

18.10-18.40: Inputs durch Referentinnen

18.40-19.00: Diskussion in Kleingruppen

19.00-19.30: Gemeinsame Diskussion

19.30: Ende

Sprache: Deutsch

Share this event

bottom of page