top of page

Mi., 13. März

|

Universität Luzern, Hörsaal 2

Menschenrechtsbildung in der Schule

Menschenrechtsbildung in der Schule – von der Theorie in die Praxis

Registration is closed
See other events
Menschenrechtsbildung in der Schule
Menschenrechtsbildung in der Schule

Time & Location

13. März 2024, 19:00 – 21:30

Universität Luzern, Hörsaal 2, Frohburgstrasse 3, 6002 Luzern, Switzerland

Guests

About the event

Lernen mit, für und durch Menschenrechte:  Menschenrechtsbildung wird im Rahmen der Nachhaltigkeits-Bestrebungen  immer wichtiger. Die Ressourcen an den Schulen (LP21) für dieses Thema  sind jedoch begrenzt – durch zusätzliche Sensibilisierung  und das Teilen von guten Praxis-Beispielen soll das Maximum aus den  vorhandenen Voraussetzungen herausgeholt werden können.

Programm:

19:00 Uhr: Begrüssung und Werdegang diesrer Veranstaltung (Diplomarbeitsgruppe)

19:15 Uhr: Impulsreferat zum Thema «Menschenrechte aktuell» und Link in die Bildungslandschaft  (Peter Kirchschläger)

19:35 Uhr: Impulsreferat  "Best Practice" (Christof Bünter)

19:50 Uhr: Impulsreferat  "Best Practice" (Judith Studer, Caroline Arnold)

20:15 Uhr: Vorbereitung der Fragerunde

20:20 Uhr: Fragerunde im Plenum

20:45 Uhr: Vernetzung und offene Diskussionsrunde bei einem nachhaltigen, regionalen Apéro

21:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Sprache: Deutsch

Share this event

bottom of page